Acrylglas

Erfunden wurde Polymethylmethacrylat (PMMA) – oder auch Acrylglas genannt – im Jahre 1933 vom deutschen Chemiker Otto Röhm. Als Werkstoff revolutionierte es in der Nachkriegszeit den Möbelbau, die Werbebranche, die Architektur, die Kunst und das Design.

Seine Witterungsbeständigkeit, Farbechtheit und Vergilbungsfreiheit, sowie die Widerstandsfähigkeit gegen Laugen, diverse Säuren und Benzine ist bemerkenswert. Das allseits bekannte original Plexiglas® wird bis heute von Evonik in Deutschland hergestellt, aber auch dessen europäische Mitbewerber – wie zum Beispiel Lucite aus Großbritannien oder Madreperla aus Italien – erfreuen sich einer wachsenden Beliebtheit.

Wir verarbeiten hauptsächlich das Original von Evonik, jedoch entscheidet die Produkt- und Projektanforderung, ob auch andere Hersteller in Betracht gezogen werden.

In der Regel haben wir alle gängigen Plexiglas-Arten und Formen vorrätig. Ob transparent oder mattiert – von dünn bis dick, über farbig oder fluoreszierend. So können wir schnell und gleichzeitig hochwertig produzieren.

Besuchen Sie und Ihr Team uns doch einfach vor Ort, um sich ein Bild von uns zu machen, Sie sind herzlich Willkommen!